Zum Hauptinhalt springen

Roman Mogytych | Sonova Retail

Menü öffnen

Roman Mogytych

Vom 14-jährigen Schülerpraktikanten über die Ausbildung zum Hörakustiker hin zum 20-jährigen Gesellen – diesen Weg bin ich bei Vitakustik bereits gegangen. Mein Name ist Roman Mogytych und gemeinsam mit den besten Kolleginnen der Welt betreuen wir unsere Kunden in der Vitakustik-Filiale in Bonn. Tag für Tag … sobald ich meinen ersten Kaffee getrunken habe.

Die Beratung und Betreuung der Kunden ist hier natürlich das A und Ohr. Doch der Job des Hörakustikers hat auch viele technisch-handwerkliche und IT-Komponenten. So müssen zum Beispiel jeder Beratungstermin und jeder Vorgang wie etwa Wareneingänge in der EDV dokumentiert werden. Häufig muss ich auch Feinjustierungen in der Hörgeräte-Software vornehmen, das macht es immer abwechslungsreich.

Es gibt Kunden, die von Beginn an superglücklich mit ihrem neuen Gerät sind. Es gibt aber auch Kunden, die Anfangsschwierigkeiten haben, sich nach dem Probetragen nicht für den Kauf entscheiden können oder ihr Gerät zunächst einfach nicht mögen. Wenn man aber genau diese Kunden überzeugen kann, dann ist das Gefühl, dass DU es geschafft hast, einem Menschen die Lebensfreude wiederzugeben, unbeschreiblich.

Auch der Service „hinter den Kulissen“ gehört zu meinen täglichen Aufgaben. So reinige und überprüfe ich beispielsweise Hörgeräte oder nehme Feinjustierungen an den Ohrstücken vor. Denn die werden nach dem Ohrabdruck gefertigt und müssen exakt passen. Jedes Gerät und jeder Kunde ist eben einzigartig. Individualität steht bei uns daher an erster Stelle.

Feierabend! Wieder ist ein Tag mit interessanten Kunden zu Ende gegangen. Und was kommt morgen? Wer weiß das schon! Denn es sind die Menschen, die den Arbeitsalltag bestimmen – viele davon Laufkundschaft ohne Beratungstermin. Mal sehen, wen wir dann begrüßen dürfen. Wer auf jeden Fall wieder da sein wird: unser tolles Team.

 

Zu den offenen Stellen